Aus dem Willehalm von Wolfram von Eschenbach
Buch 3, Fortsetzung 6

Willehalm erneut am Kaiserhofe. Irmschart ergreift Partei
für ihren Sohn, Alyze die liebliche Nichte Willehalms erscheint.

 
Zitat:
Da sprach von Pavia die Irmschart
,Wo habt ihr euren Mut bewahrt?
Ihr tragt doch männliche Leiber:
Heult aber hier wie die Weiber
oder wie Kinder um ein Ei,
Taugen Helden zu so einem Geschrei?
bis:
Hat irgendwer noch was vernommen,
das zu vergeben sich gehört,
so will ich, bevor weiter wird gestört
der König durch mich und seine hohe Festeszeit,
mich beugen bei jedem weiteren Streit
deinem alleinigen Rat.